InteressenVerband Tic & Tourette Syndrom e.V.

13

Wir möchten die Lebenssituation von Tic- und Tourette-Betroffenen verbessern. Der IVTS e.V. bietet direkte und praktische Hilfe für Betroffene und Angehörige. Diese Hilfe wird u. a. durch Informations- und Fortbildungs-DVDs, Beratung, Vermittlung, Coaching, Mediation und Workshops erreicht.

Über uns

News rund um Tic und Tourette

8. Nov 2016

MHH startet Online-Intervention zur Behandlung von Tic-Störung und Tourette-Syndrom

07.11.16 Die Medizinische Hochschule Hannover (MHH) hat in Zusammenarbeit mit Minddistrict eine Online-Intervention zur Behandlung von Tic-Störung und Tourette-Syndrom entwickelt. Das in der Face-to-face-Behandlung bewährte Habit Reversal Training (HRT) wurde dabei zu einem internetbasierten Therapieangebot weiterentwickelt. Die Wirksamkeit dieses Online-Trainings ‚Online Tics‘ wird ab jetzt in einer randomisierten kontrollierten Studie überprüft. Betroffene, die an einer […]
Weiterlesen
26. Aug 2016

Helfen Sie mit! Preis für den “best research topic completed in 2016“

Wir brauchen Ihre Hilfe! Die Europäische Gesellschaft zur Erforschung des Tourette-Syndroms (ESSTS) – vertreten durch die Professorinnen Kirsten Müller-Vahl (aus der Medzinischen Hochschule Hannover) und Peristera Paschou (aus Griechenland) -veröffentlicht in diesem Jahr zu einem Sonderheft bei Frontiers unter dem Titel “The neurobiology and genetics of Gilles de la Tourette Syndrome” Forschungsbeiträge zum Tourette-Syndrom. Den […]
Weiterlesen
4. Aug 2016

Teilnehmer für BBC-TV Dokumentation gesucht

Für die deutsche Umsetzung der BBC-Dokumentation „Employable Me“ suchen wir, die Tower Productions GmbH, Menschen mit der Diagnose Autismus (auch Asperger-Syndrom) oder Tourette-Syndrom um sie auf ihrer Suche nach Arbeit mit der Kamera zu begleiten. Es geht vor allem darum eine bestehende Arbeitslosigkeit zu beenden, ein öffentliches Interesse für die Themen zu wecken und eine […]
Weiterlesen
7. Jun 2016

Verhaltenstherapeutische Behandlung der Tics von Zuhause aus!

Studie ONLINE-TICS Die Studie, initiiert durch die MHH Hannover,  Frau Prof. Kirsten Müller-Vahl möchte Personen mit Tourette-Syndrom und anderen chronischen Tic-Störungen eine verhaltenstherapeutische Behandlung ihrer Tics mit HRT/CBIT von Zuhause aus ermöglichen! Es besteht die Überzeugung, dass eine Behandlung mittels HRT/CBIT via Internet genauso erfolgreich ist, wie die bisher praktizierte, herkömmliche Verhaltenstherapie durch einen Therapeuten […]
Weiterlesen
9. Dez 2015

140 Euro Aufwandsentschädigung für Teilnahme an Forschungsprojekt zum Tics und Zwängen

Das Institut für Psychologie der Humboldt-Universität Berlin sucht aktuell Menschen  mit Tics (inkl. Tourette Syndrom) mit/ohne zusätzlicher Zwangsstörung für die Teilnahme an einer vergüteten Studie. Was? Es gibt Hinweise darauf, dass Tics nicht nur bei Menschen mit Ticsyndromen, sondern auch bei einigen Menschen mit Zwangsstörungen auftreten. Unterscheiden sich diese „Tics“ voneinander und welche neurokognitiven Veränderungen […]
Weiterlesen
3. Dez 2014

Viele Mitglieder bilden eine starke Gemeinschaft! Helfen Sie mit!

Was wir alleine nicht schaffen, dass schaffen wir dann zusammen! Nie mehr allein mit Tics! Mit Ihrer Mitgliedschaft unterstützen Sie unsere ehrenamtliche Selbsthilfearbeit, die wachsende Gemeinschaft des IVTS und damit die Lobby der Betroffenen mit Tic-Störungen und dem Tourette Syndrom und ihre Angehörigen. Der Beitrag für die Einzelmitgliedschaft beträgt nur 3,34 € pro Monat. Kinder […]
Weiterlesen
21. Aug 2014

Informations- und Fortbildungs-DVDs

Hand in Hand für frühzeitige Diagnostik & Therapie, Aufklärung & Toleranz bei Tic-Störungen und Tourette-Syndrom – unter diesem Motto wurden vom InteressenVerband Tic & Tourette Syndrom kurz IVTS e. V. in Kooperation mit der Tourette Gesellschaft Deutschland e. V. zwei multimediale DVD-Sets konzipiert und durch die F•M•A Psychiatrie & Psychotherapie produziert. Die Informations-DVDs sind geeignet […]
Weiterlesen
3. Apr 2014

Aktuelle Studien zu Tics/Tourette & Komorbiditäten MHH Hannover

Tic-Studienübersicht Medizinische Hochschule Hannover Die Klinik für Psychiatrie, Sozialpsychiatrie und Psychotherapie der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH) sucht Patienten mit Tourette-Syndrom/Tic-Störung, die an Studien teilnehmen möchten. Sativex-Studie Bei der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) wurde der Antrag auf Förderung einer Studie zur Prüfung der Wirksamkeit des Cannabismedikamentes Sativex, initiiert von Frau Prof. Kirsten Müller-Vahl von der Medizinischen Hochschule […]
Weiterlesen
1. Sep 2013

IVTS-Expertenrat

experten
Prof. Dr. med. Helge Topka Chefarzt der Klinik für Neurologie und Klinische Neurophysiologie am Klinikum München-Bogenhausen und Dr. Matthias Niebler Facharzt für Kinder- und Jugendpsychiatrie in Neumarkt beantworten viele detaillierte Fragen zu Tics bzw. dem Tourette Syndrom.
Weiterlesen
28. Sep 2016

Teilnehmer für die online-Fragebogenstudie zu Tic-Störungen gesucht

Studie: „Häufigkeit von bestimmten Tics bei Patienten mit Tic-Störungen“ Hintergrund der Studie Bisher gibt es weltweit noch keine Prävalenzdaten (Daten zu Häufigkeit des Auftretens) der Koprographie. Koprographie gehört neben Koprolalie und Kopropraxie zu den Koprophänomenen und beinhaltet das Schreiben von Schimpfwörtern oder obszönen Wörtern oder auch das Zeichnen oder Malen von obszönen oder vulgären Bildern […]
Weiterlesen
15. Jun 2016

Wie Cannabis Tourette-Patienten das Leben erleichtert

Stern TV, Sendung vom 15.06.2016, 22:15 Uhr, RTL Die Möglichkeiten, sich Cannabis in Deutschland zur therapeutischen Behandlung zu besorgen, sind äußerst beschränkt. Obwohl die Droge vielen Tourette-Patienten nachweislich hilft, bekommen sie sie nicht auf Kassen-Rezept. stern TV hat im Kapitel 2 mit zwei Betroffenen über ihre Lage gesprochen. http://www.stern.de/tv/kampf-gegen-die-tics–wie-cannabis-tourette-patienten-das-leben-erleichtert-6898334.html  http://www.tvnow.de/rtl/stern-tv/thema-ua-stern-tv-begleitet-eltern-der-ermordeten-anneli-marie/player    
Weiterlesen